Yachthafen Grömitz

Yachthafen Grömitz

Grömitz ist ein mondänes Seebad, das es geschafft hat, sowohl die Sehleute als auch die Seeleute für sich zu ge winnen.

Mit dem Bau der sehr attraktiven, maritimen Erlebnispromenade und den vielen neu entstandenen Serviceeinrichtungen im und am Yachthafen ist es Grömitz gelungen, eine wunderbare Brücke zwischen Landurlaubern und Wassersportlern zu schlagen. Am Tag und auch in der Nacht gut beleuchtet leicht anzulaufen liegt der perfekte Ziel- und Dauerliegehafen im Herzen der Lübecker Bucht und lässt keine Wünsche anspruchsvoller Wassersportler offen.

Die ideale und nahe Lage zum Ort, den vielfältigen Freizeiteinrichtungen und schönen Ausflugszielen macht Grömitz so sehr beliebt.

Hafenplan Yachthafen Grömitz
Webcam Yachthafen Grömitz

Yachthafen Grömitz

Yachthafen 5
D-23743 Grömitz
Tel.: +49 (0)45 62 / 71 51
Fax: +49 (0)45 62 / 77 65
www.yachthafen-groemitz.de

Hafenmeister: Heinrich Lunau, Volker Lucka
Mobil:
E-Mail: yachthafen@groemitz.de

GPS: 54° 08,0'N · 10° 57,0'E
Lage: ruhig, strand- und naturnah
Liegeplätze: 770
Bootsgröße: 4 bis 18m
Wassertiefe: 0 bis 2,60m

Hafeninformationen

Bootszubehör vorhanden
Bordwerkstatt vorhanden
Brötchenservice nicht vorhanden
Defibrillator vorhanden
Dusche und WC vorhanden
Fäkalienabsaugung vorhanden
Fahrradverleih vorhanden
Kartenzahlung möglich
Kinderspielplatz vorhanden
Kiosk vorhanden
Kran vorhanden
Restaurant vorhanden
Segelmacher nicht vorhanden
Slipanlage vorhanden
Steckdosen vorhanden
Tankstelle vorhanden
Waschmaschine vorhanden
WLAN vorhanden

Ortsinformationen

Bushaltestelle vorhanden
Strand vorhanden
Supermarkt vorhanden
Zentrum in der Nähe
Platzhalterbild
05
Jan 2018

Hafenfesttage, 25 – 29. Juli 2018

05.01.2018
von Doreen Gnewuch

Ahoi Matrosen! Maritim, echt nordisch, kulinarisch genussvoll – ein buntes Programm in passendem Ambiente für echte Ostseefans. Im Anschluss an den Auftakt durch die „Grömitzer Sommernacht im Yachthafen“ verwandelt sich dieser während der Hafenfesttage in einen Ort voller Live-Musik und guter Stimmung. Dazu servieren die örtlichen Gastronomen leckere Fischkreationen – im knusprigen Brötchen direkt auf die Hand oder ganz gemütlich am Tisch mit Blick auf die Schiffe.

Während der Hafenfesttage warten täglich neben maritimem Flair auch musikalische Unterhaltung bis in die Abendstunden.