Yachthafen Burgstaaken

Yachthafen Burgstaaken

Der Yachthafen Burgstaaken befindet sich im kombinierten Fischerei- und Handelshafen von Burg und liegt geschützt im Burger Binnensee. Tag und Nacht ist er gut anzulaufen und heißt Gäste auf freien Liegeplätzen willkommen.

Der Yachthafen Burgstaaken verfügt über eine intakte Infrastruktur mit zahlreichen Bootsbetrieben und bietet damit einen umfangreichen Service direkt vor Ort.

Der Yachthafen Burgstaaken ist Zollanlaufhafen mit attraktiven Möglichkeiten für einen zollfreien Einkauf. In Burg laden z.B. auch die Einkaufscentren der Grenzhändler Fleggaard, Calle und Nielsen zu einem Einkauf ein.

Hafenplan Yachthafen Burgstaaken

Yachthafen Burgstaaken

Grüner Weg 57
D-23769 Fehmarn, OT Burg
Tel.: +49 (0)43 71 / 86 46 06
Fax: +49 (0)43 71 / 86 12 30
www.yachthafen-burgstaaken.de

Hafenmeister: Ernst Hoff
Mobil: +49 (0)4371 / 86 46 06
E-Mail: info@yachthafen-burgstaaken.de

GPS: 54° 25,3'N · 11° 11,4'E
Lage: Nahe des idyllischen Fischereihafens
Liegeplätze: 150 (80 Gastliegeplätze)
Bootsgröße: 6 bis 16m
Wassertiefe: 1,70 bis 3,00m

Hafeninformationen

Bootszubehör vorhanden
Bordwerkstatt vorhanden
Brötchenservice vorhanden
Defibrillator nicht vorhanden
Dusche und WC vorhanden
Fäkalienabsaugung vorhanden
Fahrradverleih vorhanden
Kartenzahlung nicht möglich
Kinderspielplatz vorhanden
Kiosk vorhanden
Kran vorhanden
Restaurant vorhanden
Segelmacher vorhanden
Slipanlage nicht vorhanden
Steckdosen vorhanden
Tankstelle vorhanden
Waschmaschine nicht vorhanden
WLAN vorhanden

Ortsinformationen

Bushaltestelle vorhanden
Strand vorhanden
Supermarkt vorhanden
Zentrum in der Nähe