Liegeplatz-Flat

Flexibel festmachen mit der Liegeplatz-Flat

Wassersportler zahlen in jedem Hafen eine Liegeplatzgebühr – den Dauerliegeplatz im Heimathafen und/oder die Gastliegegebühr beim Besuch anderer Häfen. Warum nicht auch hier die Liegeplätze zu einem festgelegten Preis in unbegrenztem Umfang nutzen?

Soll heißen: Einmal zahlen und überall dort in den deutschen BalticSailing-Partnerhäfen anlegen, wo Sie möchten. Und dies tageweise, wochenweise, ... So erhalten Sie den Status eines „privilegierten“ Gastliegers.

Liegeplatzflat - was ist das eigentlich?

In unserem PDF erfahren Sie alles Wichtige rund um die Liegeplatz-Flat.
Jetzt reinschauen!

Segelboot

Was kostet die BalticSailing Liegeplatz-Flat?

Der Preis ermittelt sich nach Quadratmetern (Länge x Breite des Schiffes) und beträgt 52,00 € pro qm.

Die Liegeplatz-Flat gilt während des Zeitraums vom 15.04. bis 15.10. eines Jahres (hier: 2018) und kann damit an rund 180 Tagen in allen teilnehmenden BalticSailing-Partnerhäfen bargeldlos genutzt werden.

Hier können Sie anlegen

In diesen BalticSailing-Partnerhäfen können Sie 2018 mit der Liegeplatz-Flat zeitlich unbegrenzt festmachen:

• Schleswiger Stadthafen

• Marina Heiligenhafen

• Yachthafen Burgtiefe Fehmarn

•Yachthafen Burgstaaken

• Kommunal- und Sportboothafen Großenbrode

• Yachthafen Grömitz

• Kommunalhafen Niendorf

• Passat-Hafen Travemünde

• Rosenhof Yachthafen, Travemünde

• Fischereihafen Travemünde

• Böbs-Werft Yachthafen, Travemünde

Einfach festmachen

So bekommen Sie die BalticSailing Liegeplatz-Flat

Die BalticSailing Liegeplatz-Flat erhalten Sie ausschließlich über die BalticSailing-Geschäftsstelle. Versenden Sie das nachfolgende Bestellformular direkt hier im Internet oder rufen Sie bei Fragen gern in der Geschäftsstelle unter Tel. 0 45 21/ 80 89 87 an. 

Bootsdaten

Datenschutz*